DRK Ortsverein Horhausen wählt neuen Vorstand

Unter Corona-Auflagen fand am 30. August die Mitgliederversammlung des DRK Ortsvereins Horhausen e.V., im Freien statt. Als Ehrengäste waren der Präsident des DRK Kreisverbandes Altenkirchen e.V. Michael Lieber, der Kreisbereitschaftsleiter Udo Schmidt und der stellv. Kreisbereitschaftsleiter Stefan Theis anwesend.

Horhausen. Nach einer Begrüßung durch den Sitzungsleiter Mario Pees, folgte der Bericht der Bereitschaftsleitung. Hier konnte Stefan Mückschel stolz von 3715 ehrenamtlich geleisteten Stunden im Jahr 2018 und 2200 Stunden im Jahr 2019 berichten. Dazu kommen 123 gefahrene First Responder Einsätze im Jahr 2018 und 154 Einsätze im Jahr 2019. Danach folgte der Kassenbericht. Hier wurde dem Vorstand durch die Kassenprüfer ein sehr solides wirtschaftliches Handeln attestiert und im Anschluss wurde die Entlastung des Vorstandes beantragt. Dieser wurde einstimmig, unter Enthaltung der Vorstandsmitglieder, entlastet. Im Anschluss folgte eine außerordentliche Mitgliederversammlung, in dieser wurde der Vorstand neu gewählt.

Das Ergebnis der Wahl sieht wie folgt aus:
Vorsitzender: Mario Pees
Stellv. Vorsitzender: Harald Pietsch
Ortsvereinsarzt: Harald Pietsch
Schatzmeisterin: Cornelia Pees
Schriftführer: Jonas Sanner
1. Beisitzer: Patrick Ließfeld
2. Beisitzer: Stefan Mückschel
3. Beisitzer: Bernd Schmidt

Nachdem der Vorstand neu gewählt wurde, wurde in einer Bereitschaftsversammlung Sebastian Ringel einstimmig zum neuen Bereitschaftsleiter gewählt. Ihn unterstützen in Zukunft als Stellvertreter Bernd Schmidt und Mario Pees.

Danach wurde Werner Klein die Verdienstmedaille des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz durch den Präsidenten des DRK Kreisverbandes Altenkirchen e.V. Michael Lieber überreicht. In seiner Laudatio würdigte Michael Lieber Herrn Klein für seinen vorbildlichen Einsatz für die DRK Gemeinschaft. Herr Klein ist seit 40 Jahren im DRK aktiv und hatte davon 35 Jahre das Amt des stellv. Bereitschaftsleiter inne.

Als weiterer Tagesordnungspunkt stand die Ehrung der Aktiven auf dem Plan. Diese wurde durch die Kreisbereitschaftsleitung durchgeführt.
Geehrt wurden:
Für 5 Jahre
: Björn Berg, Luca Eismann, Carsten Hartung, Leonie Heuchemer, Fatime Maloku, Monika Metze, Alina Schwiemann
Für 10 Jahre
: Michael Hartmann, Max Meffert, Stefan Mückschel, Dominik Zerfass
Für 15 Jahre: Mario Pees
Für 20 Jahre: Sebastian Ringel, Harald Pietsch, Stefan Wittlich
Für 30 Jahre: Patrick Ließfeld
Für 40 Jahre: Werner Klein, Cornelia Pees, Bernd Schmidt
Für 50 Jahre: Hans-Günter Pees

Share on facebook
Facebook

Schreibe einen Kommentar