Dienstplan 3 Quartal 2019

Datum Thema Dienstart Dienstkleidung DozentLeitung 01.07 Arbeitsdienst (gem. Aufgabenverteilung) Dienstabend nein Klein / Mückschel 08.07 Hitzeschlag  /  Sonnenstich Dienstabend nein Patrick 15.07 Blutspende in Flammersfeld Blutspende Polo – Shirt Conny 22.07 Verbrennungen Dienstabend nein Bernd 29.07 Intoxikationen Fallbeispiele Dienstabend nein Patrick 05.08 Blutspende in Horhausen Blutspende Polo – Shirt Conny 12.08 KTW Be -/ entladen …

weiterlesenDienstplan 3 Quartal 2019

Ausbildung am Defibrillator

Ausbildung am Defibrillator bei den First Respondern Flammersfeld Güllesheim  –  Einen voll besetzten Saal begrüßten Stefan Mückschel (Leiter First Responder) und Holger Mies (Ausbildungsbeauftragter) in den Räumlichkeiten des DRK Horhausen. Gemeinschaft mit den First Respondern aus der VG Puderbach war die Ausbildung am Defibrillator Thema des Abends. Holger Mies demonstrierte die Herz-Lungen-Wiederbelebung und den Einsatz …

weiterlesenAusbildung am Defibrillator

DRK-Kreisverband Altenkirchen im Einsatz bei Evakuierung

In einer Pressemitteilung stellt der DRK-Kreisverband die Hilfe bei der Evakuierung wegen einer Bombenentschärfung in Neuwied-Irlich vor. Zehn ausgebildete Personen und vier Fahrzeuge waren im Einsatz. Altenkirchen / Neuwied. Das extreme Niedrigwasser des Rheins hatte den 1000 Kilogramm-Blindgänger im Neuwieder Stadtteil Irlich zu Tage befördert. Aufgrund der Vielzahl an zu evakuierenden Personen hatte die Kreisverwaltung …

weiterlesenDRK-Kreisverband Altenkirchen im Einsatz bei Evakuierung

1.Beigeordneter besucht First Responder

Güllesheim – Stefan Mückschel Leiter der First Responder der Verbandsgemeinde Flammersfeld begrüßte gemeinsam mit Holger Mies zum Ausbildungsabend den 1. Beigeordneten Rolf Schmidt Markoski und den Sachbearbeiter Frank Diefental. Gemeinsam informierten sich beide über die Arbeit der Gruppe und waren beindruckt von den Möglichkeiten der Hilfeleistung und der Ausstattung. Des Weiteren war Thema der Fortbildung …

weiterlesen1.Beigeordneter besucht First Responder

Übersetzer »