Geburtshilfliche Notfälle war Thema der First Responder Gruppe

Veröffentlicht
am 24. März 2017 von wwa

HORHAUSEN –
Geburtshilfliche Notfälle war Thema der First Responder Gruppe – Die First
Responder Gruppe der Verbandsgemeinde Flammersfeld hatte gemeinsam mit der First Responder Gruppe der Verbandsgemeinde Puderbach ein Fortbildung in der Hebammenpraxis Jana Wagenknecht in Horhausen. Themen waren „Geburtshilfliche Notfälle und die Geburt“ die durch die Hebamme Jana Wagenknecht anschaulich dargestellt wurden. 20 Mitglieder der beiden Gruppen hörten gespannt dem fachlich hochkompetenten Vortrag zu. Was ist zu tun bei einer regelrechten Geburt, wie liest man den Mutterpass, welche Komplikationen könnten auftreten und welche Maßnahmen sind einzuleiten, gehörte zum Programm. Jana Wagenknecht,
selbstständige Hebamme, ist seit 2015 mit ihrer Praxis in der Kirchstr. 13 in
Horhausen ansässig, sie ist seit 25 Jahren im Beruf und Beleghebamme in
Krankenhaus Andernach. Dies war die zweite Fortbildung der First Responder Gruppe im Jahr 2017 um auf einem aktuellen Stand zu bleiben.

Mario Pees und Holger Mies bedankten sich herzlich mit einem Blumenstrauß für die gelungene Fortbildung bei Jana Wagenknecht. Interessierte Personen, die an der Mitarbeit in der First Responder Gruppe interessiert sind, können sich gerne beim Bereitschaftsleiter Mario Pees, oder montags beim Gruppentreffen des DRK Horhausen informieren. (homi) Fotos Mies/Pees

Übersetzer »