First Responder

First-Responder gehen an den Start

Verbandsgemeinde Flammersfeld bestellt das Deutsche Rote Kreuz – Ortsverein Flammersfeld Bereitschaft Horhausen- zur Installierung der Ersthelfergruppe

Mit zwölf ehrenamtlichen Kräften startet im Februar der Helfer vor Ort  (HvO) oder auch bekannt als First-Responder innerhalb der  Verbandsgemeinde Flammersfeld. Die qualifiziert-ausgebildeten  Helferinnen und Helfer kommen aus den Bereichen Rettungsdienst,  Feuerwehr, Intensiv-, Kranken- und Altenpflege und stellen ihre Freizeit im Einsatzfall entgeldlos zur Verfügung, um betroffenen  Notfallpatienten zu helfen. Die HvO wohnen alle innerhalb der  Verbandsgemeinde und werden im Notfall zeitgleich mit dem Rettungsdienst mitalarmiert. Sofern sich der Einsatzort in unmittelbarer Nähe  befindet, wird die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes  erheblich verkürzt und es können lebenswichtige Maßnahmen zeitnah  angewendet werden. Dies wird die Überlebenschancen des Patienten  erheblich verbessern. Die Mindestanforderungen an einen HvO sind eine  Erste-Hilfe- und Sanitätsdienstausbildung sowie eine Zusatzqualifikation in der Wiederbelebung. Um fachgerecht helfen zu können, wurden alle  Teilnehmer mit der notwendigen Ausstattung versehen. Der HvO ist mit  entsprechender Kleidung des DRK und Ausweis gut erkennbar. Sollte also  in Zukunft eine einzelne Person nach einem Notruf bei ihnen klingeln,  wird um Einlass und Zugang des HvO gebeten. Denn nur so kann bis zum  Eintreffen des Rettungsdienstes effektiv geholfen werden

First Responder Gruppe auf Facebook
First Responder Einsätze


Übersetzer »